Radfahren

Genießen Sie 1600 Kilometer durch das malerische Naturlandet Lolland-Falster. Wir bieten Ihnen alles, was Sie sich wünschen können: Ruhige Landstraßen, stille Naturpfade, historische Marktstädte, weite gelbe Felder und unendliche Küstenlinien.

Radfahren auf Lolland-Falster

Die Landschaft ist flach und fahrradfreundlich für die ganze Familie, und es gibt zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten in Hotels, Pensionen, auf Campingplätzen, in Schutzhütten oder auf natürlichen Zeltplätzen. Eine Vielzahl von Fahrradrouten führt Sie zu all diesen Erlebnissen und mehr!

Alle Fahrradrouten im Naturlandet Lolland-Falster sind mit blauen Fahrradschildern gekennzeichnet. Die nationalen Radwege sind mit 7, 8 oder 9 in einem roten Feld gekennzeichnet. Regional- und Erlebnisrouten sind mit Nummern oder Symbolen gekennzeichnet.

Lokale und regionale Erfahrungen

19 lokale Erlebnisrouten bieten Ihnen die Möglichkeit, das Beste der Naturregion Lolland-Falster zu erleben. Die Touren sind zwischen 20 und 50 km lang, so dass für jeden etwas dabei ist. 

3 nationale Radwege führen kreuz und quer durch die Landschaft. Zwei der nationalen Radrouten sind Teil der großen internationalen Radrouten: die N9 ist Teil der Radroute Kopenhagen - Berlin und die N8 ist Teil der Ostseeroute.

Die Naturlandet Rundt Route vist die größte der beiden regionalen Radrouten und die beste Möglichkeit, die vielen schönen Naturgebiete und Landschaften entlang der gesamten Küste von Lolland-Falster zu erleben.